Diakonie im Religionsunterricht

Am Dienstag besuchte Herr Bergmann die Klasse 7a im Religionsunterricht von Linda Kaminski. Er stellte das Diakonische Werk Grafschaft Bentheim vor. Insbesondere die verschiedenen Bereiche in welchen Hilfe und Unterstützung angeboten werden. Interessiert lauschten die Schülerinnen und Schüler 45 Minuten lang seinen Ausführungen. Dabei erfuhren sie, dass Wohnungslose in Nordhorn bei der Diakonie duschen können, der Schüttorfer Kleiderladen für “kleines Geld” Kleidung anbietet und die Schuldnerberatung bei Geldproblemen hilft. Auch das “Freiwillige Soziale Jahr” und die Unterstützung für psychisch Kranke wurden vorgestellt.

Wir danken Herrn Bergmann für seine Mühe, sein Kommen und wünschen weiterhin alles Gute.

 

Text und Foto: Linda Kaminski

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.