Die Wollkenroller proben…

Was würdest du tun, wenn im Hausflur plötzlich eine Leiche liegt? Die 18 Bewohner eines Mehrfamilienhauses müssen sich diesem Problem stellen und es beginnen Verdächtigungen und Beschuldigungen untereinander… Was ist wirklich passiert? Wird das Rätsel um den Toten zu lösen sein?

Mit “Ein Haus in der Friedensstr. 5”  präsentiert die inklusive Theatergruppe Wolkenroller ihre 22. Inszenierung. Nach Bruni Müllner und Heike Pfingsten diesmal unter der neuen Regie von Finn Howell und Hedwig Warnek.

Momentan laufen die Proben (siehe Fotos),

die Aufführungstermine sind folgendermaßen geplant:

  • 2.12.2017   17:00   PREMIERE im Theater der Obergrafschaft
  • 4.12.2017   10:00   Schulaufführung im Theater der Obergrafschaft
  • 5.12.2017   10:00   Schulaufführung im Theater der Obergrafschaft

zwei weitere Aufführungen sind in der alten Weberei in Nordhorn geplant.

   

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.