Ganztägige Fortbildung der Oberschulen Schüttorf und Lohne

p1110062-a

Während die Schülerinnen und Schüler der Oberschulen Wietmarschen-Lohne und Schüttorf am 19.09.2016 einen Studientag eingelegt haben, trafen sich die Kollegien und Mitarbeiter beider Schulen zu einer gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung in der Mensa der Schüttorfer Oberschule.

Unter dem Motto „Von Freunden lernen“ stand hier zunächst der fachbezogene Austausch in verschiedenen Arbeitsgruppen im Vordergrund. Auf der Suche nach der bestmöglichen Forderung und Förderung von Schülerinnen und Schülern wurden Stolpersteine, Möglichkeiten und Grenzen sowie Ideen zur Differenzierung und der damit verbundenen Leistungsbewertung ausgelotet.

p1110063

Die Ergebnisse dieser Gruppenarbeitsphase stehen nun den jeweiligen Fachkonferenzen für die weitere Qualitätsentwicklung zur Verfügung. Einige Fachkonferenzen haben schon jetzt die Absicht erklärt, den Austausch weiter intensivieren zu wollen oder sogar bereits konkrete gemeinsame Fortbildungsvorhaben ins Auge gefasst.

 

p1110065Zweiter Schwerpunkt des Fortbildungstages war das Thema „Schulrecht“. Verschiedene Änderungen der einschlägigen Gesetze, Erlasse und Verordnungen haben die Schulen dazu veranlasst eine gemeinsame Fortbildung zu diesem Themenbereich zu initiieren. Der Referent Dr. jur. Günther Hoegg ist nicht nur Schulrechtsexperte, sondern auch ausgebildeter Lehrer und stand bis zu seiner Pensionierung vor einem Jahr täglich vor seinen Schülern an einem Gymnasium in Emden. Mit seiner inhaltlich fundierten und praxisorientierten Darstellung der theoretischen Materie ist es ihm gelungen, die Lehrkräfte und Mitarbeiter beider Schulen für die Anwendung der geltenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften zu sensibilisieren.

Beide Schulleitungen haben zugesichert, den schulübergreifenden Austausch auch in Zukunft unterstützen zu wollen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.