Gemeinsam für unsere Partnerschule in Bangladesch

NETZ Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit e.V.

Beim Adventsmarkt der Oberschule Schüttorf Ende November wurde eine größere Geldsumme gesammelt. Der Erlös wurde unserer Partnerschule in Bangladesch überwiesen. Die Oberschule Schüttorf unterstützt unsere Partnerschule regelmäßig. Hier kann der Dankesbrief gelesen werden. Bitte weiterlesen!

Lieber Schülerinnen und Schüler, 
mit Eurer Unterstützung und euren Engagement beim Adventsmarkt stellt ihr euch gemeinsam an die Seite von Menschen wie Abdul Maki Khan beim Bau und Unterhalt von Schulen. Dafür danke ich Euch herzlich.
Abdul Maki Khan spendete 2010 das Grundstück für die „Char Kabilpur Anandalok Schule“. Mit Unterstützung von Spenderinnen und Spendern sowie des deutschen Entwicklungsministeriums bauten die Menschen vor Ort die erste Grundschule des Dorfes darauf. Die Bevölkerung wie die Bauingenieure stuften die Lage des Platzes damals als sehr sicher ein. Doch seitdem hat sich der Fluss über einen Kilometer ins Land gegraben. Jetzt steht die Schule nur noch wenige Meter von der Abbruchkante der Schwemmlandinsel entfernt. Viele Familien aus der direkten Nachbarschaft der Schule sind bereits in die jetzige Mitte der Inselumsiedelt.
Für die Familien gehören regelmäßige Überflutungen zur Normalität. Die meisten sind damit groß geworden. Am Wichtigsten ist ihnen die Zukunftsperspektive ihrer Kinder. Alle sind froh, dass für die Schule bereits ein neues Grundstück gefunden wurde. Es ist wieder Abdul Baki Khan, der eines seiner Felder spendet. Sobald der Mais abgeerntet worden ist, kann das Schulgebäude darauf errichtet werden. Die Bauteile aus Wellblech und Holz, die Pfeiler aus Beton, sind so konstruiert, dass sie versetzt werden können. Während der Baumaßnahme findet der Unterricht auf dem Marktplatz und in anderen Gebäuden des Dorfes statt. Den Eltern und Vertreterinnen der Dorfgemeinschaft ist es wichtig, dass kein Unterricht ausfällt. Denn im Dezember finden die staatlichen Abschlussprüfungen der fünften Klasse statt und die Kinder sollen gut vorbereitet sein.
Mit Eurer Spende sichert ihr die Gehälter, das Unterrichtsmaterial und die laufenden Kosten an Eurer Partnerschule Purbogoghat. Zusammen ermöglichen wir vielerorts in Bangladesch den Grundschulunterricht – auch unter herausfordernden Bedingungen. Ich danke Euch für Eure Unterstützung und Eurer Vertrauen.

Franziska Gaube, Entwicklungspolitische Bildung
gaube@bangladesch.org

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.