Kompetenzanalyse Profil AC

Das Verfahren zur individuellen Diagnostik, Förderung und Berufsorientierung in den Klassen 8c,d,e. 

Im Zeitraum vom 30.05.2022 – 03.06.2022 wurde für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 im Profilzweig ein Testverfahren durchgeführt, das ihnen zeigen kann, wo ihre besonderen Stärken liegen. Das Verfahren „Kompetenzanalyse Profil AC“ ist ein Instrument zur Orientierung und/oder für die Wahl des richtigen Berufes.

Die Schülerinnen und Schüler bearbeiteten Aufgaben aus verschiedenen Bereichen   in Form von computergestützten Tests und Fragebogen, z.B. einen IT-Test, einen kognitiven Test und zwei Planspiele.

Hier ein paar Eindrücke von der Kompetenzanalyse Profil AC. Konzentriertes Arbeiten war erforderlich, aber Spaß war auch dabei.

Jeder Teilnehmende der KOMPETENZANALYSE PROFIL AC erhält ein individuelles Kompetenzprofil, das automatisch über die Software erstellt wird. Die Auswertung der Testergebnisse erfolgt anonym über eine internetgeschützte Plattform der Landesschulbehörde Niedersachsen.

In einem strukturierten Rückmelde- und Fördergespräch werden dann die Ergebnisse der Kompetenzanalyse in den nächsten Wochen zusammen mit den Teilnehmenden besprochen. Es werden Fördermöglichkeiten vereinbart und die Vertiefung des Berufsorientierungsprozesses ermöglicht.

Aus diesem Gespräch ergibt sich ein Entwicklungsplan, d.h. die Schülerinnen und Schüler benennen ihre eigenen Ziele und die Zeiträume, in denen diese erreicht werden sollen. Dieser Entwicklungsplan wird auch nach der Kompetenzanalyse begleitet.

Text und Fotos: Florian Drechsler

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.