OBS Schüttorf bekommt einen Schulhund

Wir gratulieren unserer Kollegin Katja Toepsch und ihrem Hund Lenny zu der bestandenen Prüfung zum Schulhund.

Im 2. Schulhalbjahr des kommenden Schuljahres 2020/21 werden Frau Toepsch und Lenny die Arbeit an der Oberschule Schüttorf aufnehmen. Insbesondere für die Jahrgänge 5 und 6 ist der regelmäßige Einsatz eines Schulhundes super und verspricht viele Vorteile. 

Seit Oktober 2019 hatten Katja Toepsch und ihr Dackelmix Lenny die Schulhundteamausbildung im “LandLeben Zentrum für Menschen Tier – Schule für Menschen mit Hund” bei Beate Schlüters in Wettringen besucht und fleißig trainiert. Die Prüfung wurde am 17.06.2020 erfolgreich abgelegt.

Wieso? Weshalb? Warum? – Ein Schulhund hat eine positive Wirkung auf das Klassenklima, das Lernklima, die Konzentration und das Sozialverhalten. Lenny wird 2 bis 3 Mal in der Woche mit in die Schule und den Unterricht kommen. Wir sind schon alle sehr gespannt auf Lenny.

Wer Lenny nicht im eigenen Unterricht antrifft, der könnte Lenny bei unserer Schulsozialarbeiterin Angela Raabe “besuchen”. Dort ist nämlich Lennys Ruheort.

In der vergangenen Woche gratulierte Godehard Otterbeck zur bestandenen Prüfung und überreichte Katja Toepsch ein Blumenpräsent!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.