Projekt Lebensplanung

Am 28. und 29. Januar waren wieder die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen zum Projekt „Lebensplanung & Sexualität“ ins reformierte Gemeindehaus am Friedrich-Middendorf-Platz eingeladen. Das Thema ist bei diesem Projekt bewusst weit gefasst. Es geht nicht um reine Wissensvermittlung …

… (z.B. biologische Vorgänge und Verhütung), sondern auch um Beziehungen zwischen Menschen, um emotionale Erwartungen an Partnerschaft, Liebe, Freundschaft und um Wege zu einer verantwortbaren Lebensgestaltung.

In kleinen Gruppen wurden verschiedene Themenschwerpunkte bearbeitet. Hierfür hatten wir Unterstützung von mehreren außerschulischen Partnern:

– Hobbit, Beratungsstelle für Betroffene von sexueller Gewalt

– Schwangerenkonfliktberatungsstelle des Diakonischen Werks Nordhorn

– Sozialdienst katholischer Frauen

– Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Landkreises Grafschaft Bentheim

Gegen 10.30 Uhr gab es eine nette Pause, um gemeinsam das von den Religionslehrern vorbereitete Frühstück zu genießen.

Foto und Text: Melanie Gösse

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.