Schüleraustausch mit den Niederlanden

In der Woche vor Pfingsten herrschte große Spannung unter den Schülern der Wahlpflichtkurse Niederländisch Klasse 9. Der Schüleraustausch mit dem Montessori College Twente in Hengelo stand vor der Tür und vom 30. Mai – 1.Juni gab es reichlich Gelegenheit Niederländisch zu sprechen. 

    

Gemeinsam mit ihren Austauschpartnern haben die Schüler der Oberschule Schüttorf ein abwechslungsreiches Programm in Deutschland und in den Niederlanden erlebt. In Schüttorf wurde das erste Eis bei gemeinsamen sportlichen Aktivitäten in der Wietkamphalle gebrochen. Am Nachmittag wurde die Diskothek „Index“ besichtigt und in der Icebar konnten sich die Schüler an diesem warmen Nachmittag etwas abkühlen und hatten auch die Chance Bob zu fahren.

Am Mittwoch ging es unter anderem auf den Kirchturm der ev-ref. Kirche in Schüttorf. Höhenangst sollte hier besser niemand haben. Die Schüler haben den Aufstieg sehr gut gemeistert. Um 11 Uhr fuhr dann der Bus Richtung Hengelo, wo auch die deutschen Schüler anderthalb Tage bei Gastfamilien verbringen durften. Es wurde gequatscht, gelacht und auch sonst fand ein reger Austausch mit den Austauschpartnern statt. In Hengelo waren die Schüler bowlen und haben ein Quiz gemacht, bei dem die interkulturellen Kompetenzen beider Seiten gestärkt wurden! Sprachbarrieren wurden überwunden und der Abschied fiel einigen nach insgesamt drei Tagen miteinander sogar etwas schwer.

Het was een mooie tijd! – Es war eine schöne Zeit!

Der Schüleraustausch wurde im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und der EUREGIO unterstützt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.