Schülerinnen der Oberschule Schüttorf treffen Ministerpräsidenten Weil und Kultusminister Tonne im Landtag

Vier Schülerinnen der Oberschule Schüttorf begleiteten die Landtagsabgeordneten Herrn Fühner und Herrn Will in Hannover. Sie nahmen am Projekt „Schüler begleiten Landtagsabgeordnete“ teil.

Im Projekt geht es darum, dass die Schüler die Arbeit der Landtagsabgeordneten kennenlernen. Selbstständig fuhren sie nach Hannover und lernten so den Landtag und die Umgebung kennen.

Eine besondere Erfahrung war die Teilnahme an Sitzungen und Konferenzen. Dabei waren sie immer „ganz nah dran“ und durften den Landtagsabgeordneten „über die Schulter“ schauen. 

  

Ein besonderer Dank geht an Herrn Will und Herrn Fühner, die sich bereits im letzten Jahr dazu bereit erklärt haben, unsere Schülerinnen aufzunehmen und ihnen einen Einblick in ihre Arbeit zu geben. Für die Schülerinnen ein voller Erfolg. Im Landtag trafen sie neben unseren Kultusminister Herrn Tonne und unseren Ministerpräsidenten Stephan Weil.

Lob gab es von allen Beteiligten. Sowohl Herr Fühner als auch Herr Will erkundigten sich im Anschluss des Projekts nach unseren Schülerinnen und betonten die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Die Schülerinnen freuten sich über die herzliche Aufnahme und darüber, beide Politiker persönlich kennenzulernen und zu begleiten.

Text: David Plottek; Fotos: Lina B. (9e)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.