*** Skifreizeit 2019 *** Pistenschweine, Profikiller und Ski heil!

Ski-Foarn am Großglockner in Osttirol! Jede Menge Schnee, abwechslungsreiches Abendprogramm und bestes Skivergnügen auf tollen Pisten!

Nach 10-wöchiger, schweißtreibender Skivorbereitung ging es am Freitag, dem 25.1. endlich los. Mit ein wenig Verspätung fuhren 29 Schülerinnen und Schüler, 1 FSJ-lerin und 4 Lehrkräfte zur diesjährigen Skifreizeit nach Kals-Matrei! Und was das Wetter an Schnee auf den Pisten verteilte, wussten unsere 18 Anfänger, 7 Wiederholungstäter und 5 Fortgeschrittenen durchaus zu nutzen!


Bereits nach wenigen Tagen standen die meisten Anfänger sicher und wagemutig am Gipfel auf den Skiern, während die „Carvellerie“ und die Wiederholungstäter mit teilweise sehr guter Technik das gesamte Skigebiet souverän meisterten. Es wurden Rekorde aufgestellt (68 Pisten-km an einem Tag), neue Fahrtechniken erfunden (vorwärts kann ja jeder) und bei alledem mit viel Disziplin Ski gefahren.

Alles in allem kann von einer gelungenen Skifreizeit 2019 gesprochen werden, sodass wir die nächste Fahrt Anfang Februar 2020 kaum abwarten können!

Text und Fotos: Marc Engel


Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.