Smartphones im Unterricht? !Klar!

Chemieunterricht – Neue Wege im Chemieunterricht werden auch an der Oberschule Schüttorf ausprobiert und zwar in Form von Smartphones mit der App Adobe Spark Video. Das neue Programm von Adobe, welches auch als App zu haben ist, bietet die Möglichkeit Bilder, kleine Videosequenzen, Tonaufnahmen u. ä. zu einem kurzen Film zusammenzufügen. Üblicherweise erstellen die Schüler/innen während bzw. nach einem durchgeführten Versuch ein schriftliches Protokoll. Dieses enthält Informationen wie bspw. verwendetes Material, Chemikalien, eine Skizze des Aufbaus des Versuches sowie eine Durchführungserklärung, eine Beobachtung und schlussendlich eine Auswertung/Ergebnis. Erfahrungsgemäß ist diese Dokumentationsarbeit zu einem Versuch für die Lernenden das Unbeliebteste beim Experimentieren.

Daher setzte unsere Kollegin Linda Baier an dieser Stelle an, um die Attraktivität von Versuchen weiter zu steigern.

Mit neuen Medien im Unterricht könnte dies doch gelingen?! Und tatsächlich, mit Eifer wurden während eines Versuchs, zur Flammenfärbung verschiedener Salze, Fotos gemacht und kleinere Sequenzen gefilmt.

Nach einer Anleitung erstellten die Schüler/innen der 9. Klassen mit ihren eigenen Smartphones und besagter App anstatt einem klassisch geschriebenen Protokoll kleine Protokoll-Filme. Die Filme wurden dann im Klassenverband angeschaut und bewertet.

Anbei finden Sie zwei gut gelungene Videos.

Video 1

Video 2

Arbeitsanweisung für die Schüler

Elternbrief

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.