Sponsorenevent 2017 – mehr als 9000 km für gute Zwecke

 

Rund 530 Schülerinnen und Schüler der 5. – 10. Klassen mit ihren Lehrkräften nahmen bei idealen Wetterbedingungen am diesjährigen Sponsorenevent teil. Ziel war es, möglichst viele Sponsorenbeträge für unsere Partnerschule in Purbogoghat / Bangladesh und für Materialien zur Freizeitgestaltung an unserer Schule zu bekommen.

 

Die Hauptorganisatoren Markus Hagemeier und Jürgen Stockhorst bereiteten eine Radtour über 40 km, eine Wanderung über 12 km und eine Rundstrecke an der Wietkamphalle für die Jogger vor. Die 1o.-Klässler schwammen ihre Bahnen im Schüttorfer Freibad.

Dabei legten die Radler, Wanderer, Jogger und Schwimmer  insgesamt eine Strecke von rund 9300 km zurück, – das entspricht einer Strecke von Schüttorf bis nach Kapstadt / Südafrika!

Die Radfahrer/innen konnten sich am Spielkreis in Neerlage stärken, wo Elternvertreterinnen für eine tolle Stärkung gesorgt hatten. Vielen Dank! Dank auch an unsere Hausmeister, die sich als mobiler Pannendienste angeboten hatten.

Der größte Dank aber gilt unseren Schülerinnen und Schülern, die durch ihren Einsatz zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben!

Die endgültige Summe der gesponserten Beträge steht noch nicht fest, wird aber in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

Die folgenden Fotos vermitteln einen kleinen Eindruck vom Sponsorenevent.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.