Verlängerung der Landesauszeichnung „Sportfreundliche Schule“

Seit drei Jahren sind wir froh und stolz, uns „SPORTFREUNDLICHE SCHULE“ nennen zu dürfen. Umso mehr freut es uns, dass wir für drei weitere Jahre diesen Titel tragen dürfen. Im Rahmen unseres jährlichen Sportfestes wurde die 1. Verlängerung der Landesauszeichnung „Sportfreundliche Schule“  in der Wietkamphalle vorgenommen.

Die feierliche Übergabe der Verlängerung der Landesauszeichnung an die Oberschule Schüttorf erfolgt durch die schulfachliche Dezernentin Maria Duisen und Rainer Voigt (Fachberater Sport).

Hintergrund: Mit der Landesauszeichnung „Sportfreundliche Schule“ sollen Schulen motiviert werden, Sport und Fitness in ihr Schulprogramm aufzunehmen und mit vielfältigen Bewegungsangeboten und gesunder Ernährung die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Ferner möchten das Niedersächsische Kultusministerium und der Landessportbund Niedersachsen für ein sportfreundliches Klima an den Schulen werben und die Arbeit der Schulleitung, der Lehrkräfte sowie aller Personen würdigen, die sich in einer Schule für Sportlichkeit und Fitness der Kinder und Jugendlichen einsetzen.

 

Text und Fotos: Marc Engel

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.