Vorlesewettbewerb 2020: Jury bestätigt gute Lesekompetenz

Am 20. November 2020 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Klassen in der Mensa der Oberschule in Schüttorf statt.

In den letzten Schulwochen hatten sich die 6. Klassen im Deutschunterricht mit dem Thema „Buchvorstellung“ intensiv beschäftigt. Die Schülerinnen und Schüler qualifizierten sich durch klasseninterne Vorentscheide für diesen Vorlesewettbewerb. Aufgrund der besonderen Situation in diesem Jahr, wurde auf ein “großes Publikum” des gesamten 6. Jahrgangs verzichtet.

Insgesamt konnten gute Lesekompetenzen aller Finalisten festgestellt werden, sodass es ein knappes Rennen um den ersten Platz gab. Neben der Lesetechnik, der Interpretation des Textes und der Textauswahl, wurde das Vorlesen eines geübten und fremden Textes bewertet. Die Jury bestand aus den Deutschlehrern der 6. Klassen Vanessa Neumann, Maria Nieroba und Svenja Kölker sowie dem stellvertretenden Schulleiter Markus Hagemeier. Das Preisgericht konnte am Ende die Siegerin Maxi S. prämieren.Die Siegerin des Vorlesewettbewerbs der OBS Schüttorf wird im Jahr 2021 zum Kreisentscheid nach Nordhorn eingeladen und dort unsere Schule vertreten.

Wir gratulieren Maxi recht herzlich zu ihrem 1. Platz!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.